Integrated Systems
Europe

RAI Amsterdam – 11. – 14. Februar 2020

NEUES auf der ISE 2020

INTELLIMIX ROOM

Mit IntelliMix® Room stellen wir die erste Signalverarbeitungssoftware speziell für Shure Konferenzmikrofone vor. Laden Sie die Software herunter, installieren Sie sie auf jedem beliebigen Gerät mit Windows 10 und erleben Sie die Konferenztechnik der Zukunft. Installieren Sie IntelliMix® Room auf dem im Raum vorhandenen Rechner und statten Sie Ihre Videokonferenzen mit kristallklarem Audio aus.

IntelliMix® Room Audio Processing Software

Every Voice
Has Its Moment

Nutzen Sie jede Besprechung dafür, ein Zeichen zu setzen. Die Technik sollte Ihnen dabei keinen Strich durch die Rechnung machen. Dennoch hört man immer wieder, dass Videokonferenzen unter schlechter Audioqualität leiden. In dieser umfassenden Umfrage, die Shure unter IT-Experten durchgeführt hat, erfahren Sie mehr über die aktuellen Trends der virtuellen Konferenztechnik.

Mehr erfahren (Aktuell nur in Englisch verfügbar)

Neue Partnerschaften

Ihre Lieblingsprodukte von Shure sind jetzt noch leistungsstärker. Wir sind stolz auf die neuen Partnerschaften mit Logitech und Microsoft Teams. Auf unserer Partner-Seite erfahren Sie mehr über die Auswirkungen und die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben.

Partner Page (Aktuell nur in Englisch verfügbar)

Press Release (Aktuell nur in Englisch verfügbar)

Partner Logos
Partner Logos

Making Good Audio
Sound Better

Hochwertige Audiotechnik lässt Sie nicht nur gut und verständlich kommunizieren, sondern hilft Ihnen auch Ihre Zuhörer zu überzeugen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit unseren Technologie-Partnern die nächste Generation von Audio-Produkten für eine effiziente Kollaboration am Arbeitsplatz zu entwickeln. Unsere Produkte gewährleisten herausragende Klangqualität und vereinfachen die Kommunikation im Team.

Cisco (PDF, Aktuell nur in Englisch verfügbar)

Microsoft (PDF, Aktuell nur in Englisch verfügbar)

Zoom (PDF, Aktuell nur in Englisch verfügbar)

Integration mit dem
Dante Domain Manager

Dank der neuen Firmware können Shure Produkte wie die Microflex Advance MXA910 und MXA310 Mikrofonarrays, der IntelliMix® P300 Audio Conferencing Processor und das ANI (Audio Network Interface) nun die Vorteile der Audinate Netzwerk-Management-Software nutzen.

 

Zur Pressemitteilung (Aktuell nur in Englisch verfügbar)

Shure Conferencing Network

Überragende Klangqualität ist die essentielle Voraussetzung für erfolgreiche Konferenzen und Business-Meetings auf der ganzen Welt. Delegierte und Teilnehmer wollen optimal zusammenarbeiten und Präsentationen problemlos folgen. Sprecher brauchen Konferenztechnik, die einfach zu nutzen ist und sie nicht mitten in der Präsentation im Stich lässt. Das klingt einfach. Wie Sie jedoch wissen, können Änderungen jederzeit getroffen werden und die Anforderungen an gemietete Konferenztechnik können sehr komplex sein. Für erfolgreiche Besprechungen benötigt man häufig spezielle Features und flexible Technik, die auch Mehrraumapplikationen unterstützt.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Das Shure Conferencing Network (SCN) unterstützt Veranstalter und Verleihfirmen bei der Planung und Installation und liefert Konferenzsysteme, die die höchsten Erwartungen übertreffen. Erfahren Sie mehr über SCN.

Aktuell nur in Englisch verfügbar

Shure Conferencing Network

SIE FINDEN SHURE AM STAND B100 IN HALLE 3

Besucher der ISE 2020 erleben am Stand B100 in Halle 3 zahlreiche Praxisbeispiele mit netzwerkbasierten Shure Systemen in mehreren themenorientierten Bereichen. Messe-Highlights sind u.a. Audiolösungen für AV-Konferenzen, Präsentationen, Events und Diskussionen.

ISE 2020: Interactive Floorplan 

Präsentationen auf der Hauptbühne

Vortrag: “New Study with IT professionals shows lack of appropriate AV technology for virtual meetings”

Datum: Dienstag, 11. Februar

Uhrzeit: 10:30 – 11:00 Uhr

Sprache: Englisch

Eine vor Kurzem durchgeführte Umfrage unter 401 IT-Experten und -Nutzern, die Ihre Erfahrungen in über 8.000 Besprechungsräumen beurteilten, brachte überraschende Erkenntnisse zur modernen Konferenztechnik ans Licht. Eines der auffälligsten Ergebnisse war, dass nur 21 Prozent der Boardrooms und 36 Prozent der allgemeinen Besprechungsräume mit der für die Durchführung virtueller Besprechungen erforderlichen AV-Technik ausgestattet sind.  Die Ergebnisse zeigen, wie wichtig die richtige Technik für die erfolgreiche Durchführung virtueller Besprechungen ist. In dieser Session werden einige der Zahlen erläutert und Orientierungshilfen für ein besseres Konferenzraumerlebnis gegeben. Wir geben Tipps zur Optimierung von Besprechungsräumen und zeigen, von welchen Investitionen Nutzer besonders profitieren können.

 

Vortrag: “What is high-quality DSP and why you shouldn’t have a video conference without it ”

Datum: Dienstag, 11. Februar

Uhrzeit: 13:30 – 15:30 Uhr

Sprache: Englisch

Digitale Signalverarbeitung ist für eine optimale Audioqualität bei einer Videokonferenz unerlässlich. Allerdings kann die Anzahl der Mikrofone in einem Raum das Ergebnis stark beeinflussen. In solchen Situationen ist moderne digitale Signalverarbeitung mit geeigneten Conferencing-Mikrofonen und integriertem DSP obligatorisch, um ein positives Nutzererlebnis und eine gleichbleibende Audioqualität sicherzustellen, sei es in kleineren Huddle Rooms bis hin zu großen Boardrooms.

In dieser Session erfahren Sie, wie digitale Signalverarbeitung durch Störgeräuschunterdrückung, akustische Echokompensation, Automix-Technologie und Automatic Gain Control die Sprachqualität verbessert. Außerdem geben wir nützliche Praxistipps, wie Sie Ihr vernetztes Audiosystem optimieren und bei der Einrichtung vor Ort Zeit sparen können.

 

Vortrag: “Find out how Voice Lift systems take communication to the next level”

Datum: Mittwoch, 12. Februar

Uhrzeit: 11:30 – 12:00 Uhr

Sprache: Englisch

Ein Voice Lift-System verstärkt die Stimmen der Menschen in einem Teil des Raumes, damit diejenigen auf der anderen Seite sie deutlich hören können. Anders als eine konventionelle Beschallungsanlage hebt ein Voice Lift-System nur diejenigen Frequenzbereiche an, die für die Sprachverständlichkeit am wichtigsten sind, und auch nur in dem Maße, dass der Lautstärkeverlust kompensiert wird, der durch die Entfernung zwischen den am weitesten voneinander entfernten Sprechern und Zuhörern im Raum entsteht. Die Technologie arbeitet so unauffällig, dass viele Nutzer das System gar nicht bemerken, bis es ausgeschaltet wird. Allerdings ist die Einrichtung von Voice Lift in einem AV-Konferenzraum oder Besprechungsraum häufig eine komplexe Angelegenheit.  

 

Infocomm Seminar: Meeting Audio System Requirements for National and Local Government
Infocomm Seminar: Meeting Audio System Requirements for National and Local Government

Vortrag: "The Evolving AV Industry – How manufacturers and channel adapt to the IT customer"

Datum: Donnerstag, 13. Februar

Uhrzeit: 11:30 – 12:00 Uhr

Sprache: Englisch

Da vernetzte Audiosysteme zu einem essentiellen Werkzeug für die Zusammenarbeit und Kommunikation in modernen Arbeitsumgebungen geworden sind, wird es immer wichtiger, dass AV und IT dieselbe Sprache sprechen. Beide Bereiche müssen bei der Planung und Implementierung sicherer Systeme eng zusammenarbeiten und dabei besonders die Arbeitsabläufe und Anforderungen des IT-Bereichs berücksichtigen. Kunden erwarten heutzutage einfache und nahtlos integrierte Lösungen, die einem weltweiten Standard entsprechen. Da die Entwicklung der Netzwerktechnologie schnell voranschreitet, müssen auch Integratoren und Hersteller auf der Höhe der Zeit bleiben, um die Kundenerwartungen hinsichtlich Service und Support zu erfüllen.

In dieser offenen Diskussionsrunde stellen wir Taktiken zur Integration der Bereiche AV und IT vor und beschäftigen uns mit Fragen, die bei IT-Experten möglicherweise auftreten.

Vortrag: “How to create efficient meetings spaces in the government and corporate sectors”

Datum: Freitag, 14. Februar

Uhrzeit: 11:30 – 12:00 Uhr

Sprache: Englisch

Behörden und Unternehmen auf der ganzen Welt müssen sich verschiedensten Herausforderungen stellen, um effiziente Besprechungen durchzuführen und ihren jeweiligen Aufgaben gerecht zu werden. Dabei ist es nicht immer die beste Lösung, einfach die neueste verfügbare Technik anzubieten. Am besten ist es, einen Schritt zurück zu gehen und zu ermitteln, welche Ziele der Endkunde erreichen möchte. Oftmals benötigen Kunden Unterstützung bei der Auswahl der geeigneten Technik. Besuchen Sie diese Session, um die individuellen Kundenanforderungen an Audiotechnik und Konferenz-Management zu verstehen und geeignete Lösungen zu entwickeln.

FREIER EINTRITT

Öffnungszeiten Messe:

Dienstag, 11. Februar 2020, 10:00–18:00 Uhr

Mittwoch, 12. Februar 2020, 09:30–18:00 Uhr

Donnerstag, 13. Februar 2020, 09:30–18:00 Uhr

Freitag, 14. Februar 2020, 09:30–16:00 Uhr

Für freien Eintritt zur Messe melden Sie sich bitte unter diesem Link mit dem Einladungscode 703819 an.

REGISTER

Social