Die Technologie des SM58

Die Technologie des SM58

Shure Europe GmbH | December 31, 2017

Die Technologie des SM58 

Schau Dir an, welche Rolle  welcher Einzelkomponente beim SM58 zukommt, und wie damit die  zuverlässige Klangqualität und Robustheit entsteht

Der Schock-absorbierende Grill gibt unter Krafteinfluss nach und schützt die Kapsel vor Beschädigungen. 

Schaumstoff auf dem Mikrofonelement dient als zweite Stufe des Popfilters.

Exakt berechnete Kapillare ermöglichen eine konstante  Nierencharakteristik über den gesamten Frequenzbereich und somit einen  hohen Rückkopplungsschutz.

Der pneumatische Erschütterungsabsorber eliminiert Griffgeräusche und Bühnenvibrationen.

Eine haftende Kunststoffverbindung schützt die Wandler und  verhindert ein Eindringen von Feuchtigkeit, sowie Auswirkungen durch  Temperaturveränderungen im Mikrofongehäuse. Ebenso wird hierdurch eine  luftgefüllte Kammer geschaffen, welche eine verbesserte Schockabsorption  und genaue Mittenwiedergabe ermöglicht.

Grundierung und Farbe sind chemisch getestet und werden nach dem Aufbringen mit Klebeband auf korrekte Haftfähigkeit überprüft.

SM58 Frequenzgang 

Schau dir an, wie der Frequenzgang des SM58 die Wärme und Klarheit  ermöglicht, die du bei einem Gesangsmikrofon suchst, während er  Einstreuungen von außen eliminiert:

Jedes SM58, das Shure produziert, muss zunächst einen  Frequenzgang-Test bestehen, um genau die Konsistenz zu garantieren, auf  die sich Sänger und Toningenieure Nacht für Nacht verlassen.

  • Der Hochpassfilter reduziert Griff- und Windgeräusche sowie Plosivlaute.
     
  • Weiche Mitten fügen der Stimme Wärme und Tiefe hinzu.
     
  • Eine Anhebung des Präsenzbereiches der Stimme erhöht die  Sprachverständlichkeit und verleiht der Stimme mehr  Durchsetzungsfähigkeit im Bandmix.