MV7 oder SM7B: Welches Mikrofon ist das richtige für mich?

Soren Pedersen | 26.10.2020 MV7 oder SM7B: Welches Mikrofon ist das richtige für mich?

Das SM7B hat unter Produzenten, Tontechnikern und Podcastern einen legendären Status erlangt. Viele wollen auf keinen Fall ein anderes Mikrofon verwenden - aber sollten sie dennoch das neue Mikrofon MV7 in Betracht ziehen?

Das SM7B hat im Laufe der Jahre – von Marc Maron bis Michael Jackson – zahllose Fans gewonnen. Es ist aus gutem Grund zu einer Audio-Ikone geworden: Nur wenige Mikrofone bieten solch einen warmen, satten Klang, herausragende Richteigenschaften und Vielseitigkeit. 

Das SM7B wird seit Jahrzehnten für professionelle Rundfunk- und Studioaufnahmen verwendet, erlangte jedoch in den letzten Jahren besondere Beliebtheit bei Podcastern und Online-Streamern. Trotzdem haben einige das Mikrofon nicht in Betracht gezogen, da für den perfekten, berühmten Klang zusätzlich professionelles Audioequipment benötigt wird.

USB oder XLR? Das MV7 hat beides.

Jetzt hat Shure das brandneue Mikrofon MV7 auf den Markt gebracht, das speziell für Podcaster, Streamer und Sänger entwickelt wurde, die herausragende Klangqualität erzielen wollen, jedoch einen bequemen USB- und XLR-Anschluss vorziehen. Das MV7 ist eindeutig vom SM7B inspiriert und bietet eine zahlreiche coole Features für Content Creator und Musiker.

Aber welches Mikrofon ist das richtige für dich?

Lass uns zunächst eines klarstellen: Wenn du schon seit einiger Zeit ein SM7B besitzt und damit am perfekten Sound feilst, solltest du weiterhin genau das tun. Nichts wird diesen legendären Klang ersetzen. Sparen dir also die Zeit und überspring den Rest dieses Beitragst!

KLICKE HIER WENN DU MEHR ÜBER DAS MV7 ERFAHREN MÖCHTEST.

Warum also sollte sich jemand für ein glänzendes, neues MV7 entscheiden? Dafür gibt es tatsächlich viele Gründe - und wir werden versuchen, das in diesem Beitrag so gut wie möglich zu verdeutlichen. Wir möchten jedoch betonen, dass diese Mikrofone sich eher ergänzen als dass sie in Konkurrenz zueinander stehen. Zum Beispiel könnte jemand ein MV7 für das Streaming von zu Hause und ein zuverlässiges SM7B für Studioaufnahmen verwenden. Oder du hast bereits ein SM7B für deine Podcast-Aufnahmen und möchtest ein MV7 für Gäste und für mobile Aufnahmen nutzen.

Hauptunterschiede

Natürlich gibt es einige wesentliche Unterschiede: Während das SM7B für alle möglichen Anwendungen geeignet ist – von Rap- und Rock-Gesang bis hin zu Gitarrenverstärkern und Schlagzeug – wurde das MV7 speziell für Sprachanwendungen wie Podcasting und Gesang optimiert. Natürlich kannst du damit trotzdem deine Akustikgitarre aufnehmen. Das MV7 betont jedoch die mittleren Frequenzen, um die Sprachverständlichkeit zu verbessern, und das ist bei vielen Instrumenten nicht erwünscht. 

The SM7B does not condone steroid use.

Der SM7B hingegen verfügt über eine Bassanhebung, die für den charakteristischen Broadcast-Sound sorgt. Es hat allgemein einen sehr linearen Frequenzgang und großen Übertragungsbereich, was mit einem dynamischen Mikrofon kaum zu erreichen ist. Außerdem gibt es einen guten Grund, warum das SM7B als SM57 auf Steroiden bezeichnet wird...

Das MV7 ist viel kleiner, leichter und praktischer als das SM7B. Jeder, der in Erwägung zieht, ein SM7B zu kaufen, weiß, dass man einen ziemlich leistungsstarken Mikrofonvorverstärker mit mindestens 60 dB Verstärkung benötigt, um mit diesem Mikrofon den Klang zu erzielen, den die Profis so lieben. Das MV7 ist daher eine kostengünstigere Lösung für alle, die ihr Setup aktualisieren möchten. Und wenn du dann bereit bist, ein hochwertiges Interface zu kaufen, „wächst“ das Mikrofon mit dir!

Zwei für eins

Was genau bedeutet „wachsen“ in diesem Fall? Zunächst einmal verfügt das MV7 über zwei Ausgänge: einen Standard-XLR-Stecker sowie einen praktischen USB-Anschluss, über den du das Mikrofon ohne zusätzliches Audiointerface direkt an deinen Computer anschließen kannst. Der Vorteil liegt auf der Hand: Du kannst einfach mit einem Laptop und mit dem MV7 Audio in hoher Qualität aufnehmen, egal, wo du bist. Du kannst das Mikrofon jedoch auch mit einem Audiointerface mit XLR-Buchse benutzen. (Profi-Tipp: Du kannst auch gleichzeitig den USB- und den XLR-Ausgang verwenden!)

Und selbst wenn du dich entscheidest, dein Setup irgendwann mit einem SM7B und einem geeigneten Audiointerface aufzurüsten, gibt es dabei keinen wirklichen Nachteil: Dann hast du bereits ein großartiges zweites Mikrofon für Podcast-Gäste, Streaming-Spaß oder umfangreichere Aufnahmesessions zur Hand.

Verdindung mit XLR.

Voice Isolation Technologie

Das MV7 ist – genau wie sein großer Bruder, das SM7B – ein dynamisches Mikrofon, das hervorragende Richteigenschaften bietet. Die einzigartige Kombination aus Mikrofonkapsel, Richtcharakteristik und Erschütterungsabsorber verhindert, dass unerwünschte Umgebungsgeräusche den Sound beeinträchtigen. Das kann für alle, die in einem Raum mit schlechter Akustik aufnehmen oder streamen, wirklich bahnbrechend sein. Endlich musst du deinen Podcast nicht mehr mitten in einer sommerlichen Hitzewelle mit einer Decke über dem Kopf aufnehmen!

Auto Level Modus

Eine weiteres großartiges Feature ist der Auto Level Modus des MV7. Wenn du das Mikrofon über USB anschließt, kann es die Lautstärke deiner Stimme automatisch anpassen, um einen einheitlichen Ausgabepegel zu gewährleisten. Das spart wertvolle Zeit in der Postproduktion – das Mikrofon ist wie ein virtueller Tontechniker!

Es gibt auch Desktop- und Mobilversionen der ShurePlus™ MOTIV App, mit denen du eine ganze Reihe an manuellen Einstellungen vornehmen kannst, darunter Gain, Stummschaltung, EQ, Monitor-Mix, Limiter und Kompressor. Du kannst sogar deine eigenen Einstellungen als Presets speichern, um sie wiederzuverwenden. Holen dir hier gratis die App.

Ganz nah dran – oder mit Abstand

Vielleicht bist du ein Podcaster und sprichst gern ganz nah am Mikrofon. Oder bist du ein Streamer, der etwas mehr Luft zum Atmen bevorzugt? Das MV7 passt sich deiner Lieblingsposition an - wähle einfach zwischen Nah- und Fernmodus.

Bei all den coolen Features für Content Creator ist es natürlich leicht zu übersehen, dass das MV7 auch ein großartiges Gesangsmikrofon ist. Sänger werden es lieben, weil es ihnen ermöglicht, Gesangsspuren auch in akustisch suboptimalen Räumen aufzunehmen. Produzenten werden zu schätzen wissen, dass sie flexibel von Laptopsessions über USB zu Studioaufnahmen mit XLR wechseln können.

Die volle Kontrolle

Es ist eigentlich ziemlich schwierig, alles, was das MV7 bietet, in einem Artikel zusammenzufassen. Am Ende kommt es darauf an, die vollständige Kontrolle über den Sound zu haben. Praktisches Touchpanel? Check. Latenzfreies Kopfhörer-Monitoring? Check.

Es ist diese Kombination aus Komfort, Kontrolle und professioneller Klangqualität, die das MV7 zum idealen Mikrofon für Content Creator und Musiker macht. Natürlich wird es das legendäre SM7B nicht ersetzen – aber es ist auf jeden Fall eine großartige Bereicherung, die zu unseren Mikrofonen hinzukommt.

Soren Pedersen

Soren Pedersen

Soren is a Product Specialist for wired microphones at Shure. He led development efforts on the MOTIV™ and PG ALTA product lines and is a Shure earphone enthusiast. He studied Audio Arts and Acoustics at Columbia College Chicago and has been recording music since the age of 15. Outside of Shure he plays drums and is an ambitious home cook.