Die Universität Hongkong schafft mit Voice Lift und Aufnahmestudios eine kollaborative Lernumgebung

Die Universität Hongkong schafft mit Voice Lift und Aufnahmestudios eine kollaborative Lernumgebung

Einführung

Kundenprofil

Die Universität Hongkong (HKU) ist eine global renommierte Forschungsuniversität in Hong Kong, China. 2022 steht sie auf Platz 3 der Rangliste in Asien und auf Platz 22 weltweit. Nach einer Bildungsreform im Jahr 2012 hat die HKU eine neue akademische Struktur umgesetzt, die den Studierenden flexiblere und vielseitigere Lernmöglichkeiten bietet. Sie rief das Chi Wah Learning Commons ins Leben, ein Zentrum auf dem Campus, das die Studierenden beim kollaborativen Lernen unterstützt.

Anforderung

Aufgrund der COVID-19-Pandemie musste die HKU die Lernumgebung weiter optimieren und bessere Voraussetzungen für Online- und Offline-Vorlesungen schaffen. Um den Studierenden und Dozent:innen unter den neuen Voraussetzungen eine effektivere Interaktion zu ermöglichen, setzte die Universität zwei Projekte um: Die Verbesserung des Audiosystems, um Diskussionen vor Ort zu erleichtern, und die Einrichtung automatisierter Studios für die Aufnahme und das Streamen virtueller Vorlesungen. 

Lösung

Um eine flexiblere Umgebung für Vorlesungen und Diskussionen zu schaffen, installierte die HKU ein Voice-Lift-System im Chi Wah Learning Commons. Das System umfasst vier MXA910 Decken-Mikrofonarrays, die jeweils 8 Aufnahmezonen abdecken, um die Beiträge der Dozent:innen und Studierenden in dem 16 x 11 Meter großen Kursraum abzunehmen. Die Beiträge werden anschließend in einem natürlichen Pegel über mehrere Lautsprecherzonen wiedergegeben, damit alle Teilnehmer:innen im gesamten Raum problemlos verstanden werden. Zudem können die Dozent:innen ein Microflex Wireless System mit Hand- und Lavaliermikrofonen nutzen, um ihre Vorträge bei konventionellen Vorlesungen ohne Gruppendiskussionen zu verstärken.

Zusätzlich wurden vier automatisierte Studios eingerichtet, in denen sich Vorlesungen mit nur einem einzigen Knopfdruck aufnehmen oder streamen lassen. Die Studios sind jeweils mit einem MXA910 Decken-Mikrofonarray zur Audioabnahme und einem IntelliMix P300 Audio Processor für die Signalverarbeitung sowie einer HD-PTZ-Kamera, Studiobeleuchtung, einem Projektor und einem Monitor ausgestattet. 

Vorteile

Projekt 1: Voice Lift für Vorlesungen & Diskussionen

Die Dozent:innen nutzten für ihre Vorlesungen zuvor meist Clip-on-Lavaliermikrofone oder Schwanenhalsmikrofone am Pult. Mit der Einführung des Voice-Lift-Systems können sie sich nun frei im Raum bewegen und müssen sich nicht mehr um die Bedienung des Audiosystems kümmern. Auch die Tatsache, dass die Studierenden kein Handmikrofon mehr herumreichen müssen, um sich an den Diskussionen zu beteiligen, trägt zu einer hygienischen und sicheren Umgebung bei. Das in der Decke eingebaute MXA910 nimmt Beiträge von Teilnehmer:innen im gesamten Raum ab und motiviert sie dadurch, sich aktiv zu beteiligen. Da die Gruppenarbeitstische separat von den Mikrofonarrays abgedeckt werden, können sich die Studierenden auch über den gesamten Raum hinweg mit anderen Gruppen austauschen. Verschiedene Konfigurationen für den Raum lassen sich ganz einfach über eine Touchscreen-Benutzeroberfläche auswählen.

Projekt 2: Automatisierte Studios

In den automatisierten Studios können Dozent:innen Vorlesungen aufzeichnen, ohne komplexe Bedienvorgänge ausführen zu müssen. Um eine Aufzeichnung zu starten, müssen sie nur einen USB-Stick anschließen und eine Taste auf der Benutzeroberfläche drücken. Das System stellt automatisch die benötigten Gerätekonfigurationen ein. Die Studios können auch für Videokonferenzen, integriertes Lernen, Präsentationen und Diskussionen genutzt werden. Sie bieten den Dozent:innen also mehrere Möglichkeiten, die neuen Herausforderungen zu meistern und den Studierenden transparente, hochwertige Audioqualität zu bieten.

Verwendete Produkte

Modellnummer Anzahl Beschreibung
MXA910 8 Microflex® Advance™ MXA910 Decken-Mikrofonarray mit IntelliMix.
IntelliMix P300 4 Der IntelliMix P300 Audio Conferencing Processor bietet IntelliMix DSP Algorithmen, die für AV Conferencing-Anwendungen optimiert wurden. Darunter für acht Kanäle Acoustic Echo Cancellation, Noise Reduction und Automatic Gain Control für hohe Sprachverständlichkeit.
MXWAPT8 1 Unauffälliger 8-Kanal Access Point Transceiver für die Wandmontage, kompatibel mit allen Microflex Wireless Systemen.
MXWNCS4 1 Ladestation für 4 Mikrofone, kompatibel mit Shure Microflex Wireless.
MXW2/BETA58 2 MXW2 Handsender mit Beta 58A Mikrofonkopf.
MXW1 2 Kompakter Taschentransceiver mit integriertem Kugelmikrofon und externem Eingang für Ohrbügel- und Lavaliermikrofone.
MX150 2 Professionelles Subminiatur Lavalier-Mikrofon.