WAVETOOL: Für hervorragendes Mikrofon-Monitoring bei anspruchsvollen Produktionen

WAVETOOL: Für hervorragendes Mikrofon-Monitoring bei anspruchsvollen Produktionen

Teilen Facebook Twitter LinkedIn

WAVETOOL: Für hervorragendes Mikrofon-Monitoring bei anspruchsvollen Produktionen

Facebook Twitter LinkedIn

Die Überwachung mehrerer Audiokanäle bei großen Produktionen wie Fernsehshows oder Theatervorstellungen ist oft ein sehr komplexer Vorgang. Glücklicherweise kann WAVETOOL Tontechniker:innen dabei helfen, alles im Griff zu behalten.

 

Die dramatische Zunahme an Kanälen hat sowohl die Broadcast- als auch die Live-Eventbranche verändert. Unternehmen in der Unterhaltungsindustrie sind mit einer unglaublichen Komplexität konfrontiert. Im Londoner West End zum Beispiel müssen Tontechniker:innen für Theaterproduktionen über 40 Funkkanäle gleichzeitig verwalten – eine massive Aufgabe selbst für die erfahrensten Profis. 

Da solch anspruchsvolle Produktionen mit einer steigenden Anzahl von Audiokanälen immer komplizierter werden, ist ein Tool wie WAVETOOL von unschätzbarem Wert, damit alles perfekt klingt. Mit dieser Lösung können Techniker:innen alle kabelgebundenen und kabellosen Signalquellen auf einem Bildschirm überwachen. 
 

Perfektes Sound- und Spektrum-Monitoring

Theaterproduktionen sind energiegeladen und temporeich, die Schauspieler wechseln ständig ihre Kostüme. Dabei dürfen keine Fehler passieren oder Verzögerungen entstehen. Jedes Detail ist essenziell, um das Publikum in seinen Bann zu ziehen. In diesem Kontext ist der Job der Tontechniker:innen besonders wichtig. Sie stellen sicher, dass das Audio- und Mikrofon-Monitoring über die gesamte Show hinweg perfekt ist.

Interessanterweise ist Front-of-House-Betrieb mit Mischpulten und QLab-Playback-Steuerung in Theatern oder Live-Sound-Locations in der Regel standardisiert – das Audio- oder HF-Monitoring jedoch nicht. Dies liegt an den Ressourcen und dem Angebot der verschiedenen Equipment-Verleiher.

Assistent:innen der Tontechnik überwachen den Sound oft mit weit entfernten Empfängern. Die Entfernung zu diesen Empfängern macht effektives Audio-Monitoring zu einer großen Herausforderung und kann sich negativ auf die Produktionsqualität auswirken. 
 

Mikrofon-Monitoring im TV und Broadcast

Reality-TV und Broadcast haben ähnliche Herausforderungen zu meistern. Während die Zuschauer das Endprodukt bequem von zu Hause aus genießen können, arbeitet ein ganzes Team von Fachleuten hinter den Kulissen, um einen optimalen Sound zu erzielen. Sie sind dafür verantwortlich, den Pegel der Mikrofone bestmöglich einzustellen und sorgen dafür, dass das Publikum keine unerwünschten Nebengeräusche hört.

Einwandfreie Audioqualität ist einfach essenziell, ob am Fernseher oder im Theater. Bereits kleine Probleme mit dem Mikrofon eines Schauspielers oder das Rascheln von Haaren, die das Mikrofon berühren, können sich extrem negativ auf die Produktion auswirken. 

Angesichts der vielen Geräte, die in diesen Produktionsumgebungen häufig verwendet werden, müssen Tontechniker:innen gleichzeitig mehrere Software-Plattformen verwenden, um die Empfänger verschiedener Hersteller mit einer dezentralen Ansicht zu überwachen.  
 

Das ist WAVETOOL: Ihr ultimatives Tool für das Spektrum-Monitoring

Ein Team von Visionären erkannte den erheblichen Bedarf nach einem Tool, mit dem sich alles zentral an einem Ort verwalten lässt und entwickelte WAVETOOL. Die Lösung funktioniert hervorragend mit gängigen Audioempfängern verschiedener Marken und kann bis zu 128 Kanäle verarbeiten. Das Tool ermöglicht es, alle kabelgebundenen und drahtlosen Signalquellen an einem Bildschirm zu verwalten.

 


WAVETOOL liefert dir wichtige Informationen, etwa über die HF-Qualität und den Batteriestatus. Das bedeutet, dass du nicht zwischen verschiedenen Software-Anwendungen wechseln musst. Dein Audio-Team muss sich nur noch auf einen Bildschirm fokussieren, um alle Audioquellen zu überwachen.

Bei jeder großen Veranstaltung ist es wichtig, dass der Sound stimmt. WAVETOOL kann mehrere Audiokanäle parallel verwalten, egal ob es sich um Dante-, MADI-, AVB- oder andere Kanäle handelt. Du benötigst dafür lediglich eine Verbindung zum WAVETOOL-Rechner. Über diese Verbindung können Tontechniker:innen dann den Ton überwachen und abhören.
 

Bessere Kommunikation dank WAVETOOL

Große Produktionen erfordern optimale Teamarbeit, um dem Publikum ein einwandfreies Erlebnis zu bieten. Die Chat-Funktion von WAVETOOL erleichtert es Audio-Teams, sich während einer Show miteinander zu unterhalten, auch wenn sie nicht laut sprechen können. Assistent:innen und FoH-Techniker:innen können zudem vorgefertigte Nachrichten nutzen, um Probleme schnell zu beheben. 

Die Chat-Funktion sendet auch Warnungen, wenn etwas nicht in Ordnung ist, z. B. bei Interferenzen, kaputten Mikrofonkabeln und anderen Audiostörungen. Der speziell entwickelte Algorithmus von WAVETOOL erkennt diese Probleme schnell und behebt sie sofort.

 

 

Instant Replay: Ein echter Gamechanger

WAVETOOL verfügt außerdem über eine einzigartige Instant Replay Funktion. Mit ihr kannst du sehen und hören, was auf den Kanälen innerhalb der letzten fünf Minuten passiert ist. Dies kann bei der Fehlersuche enorm hilfreich sein. Du kannst die Zeit zurückdrehen, um schnell in einen spezifischen Audiokanal hineinzuhören und Audioprobleme zu identifizieren, ohne zu spekulieren.

 

 

WAVETOOL: Die Zukunft des HF-Spektrum- und Mikrofon-Monitorings

Angesichts ständig steigender Produktionsanforderungen und der zunehmenden Anzahl von Kanälen ist der Bedarf nach einer umfassenden, zentralen Sound- und Spektrum-Monitoring-Software größer denn je. Bist du bereit für innovatives Audio-Monitoring?

Entdecke noch heute, wie WAVETOOL den Sound deiner Produktion auf ein neues Level heben kann. Dies ist die Zukunft des HF-Spektrum- und Mikrofon-Monitorings. Jetzt mehr erfahren.